Meine Lieblings Pinterest Einträge von heute

Zuhause ist es am schönsten: vor allem abends, wenn die Familie schläft und Zeit für gemütliches im-Internet-treiben-lassen ist.

Diese Ideen haben mich sofort angesprochen:

tolles Handtaschen Tutorial – sieht aber nicht ganz einfach aus

von LBG studio

 

 

und noch ein ganz einfaches Tutorial…


Morgen habe ich ENDLICH mal wieder Zeit für meine Nähmaschine: juhu Wochenende!!!

 

 

 

 

Viel gestrickt

Bei uns im Süden ist es so plötzlich kalt geworden: heute morgen habe ich -7 Grad auf dem Thermometer entdeckt.

Gut, dass  meine Jungs warm eingepackt das Haus verlassen haben.

 

IMG_3809IMG_3744IMG_3815

Dieses Jahr habe ich schon 5 Mützen gestrickt – alle ohne Anleitung einfach Freestyle. Zwei gemütliche Fernsehabende reichen pro Stück.

Einige habe ich aus dicker Merinowolle gestrickt. Die Maschen waren schön definiert und die Mütze angenehm warm. Und natürlich farblich passend  zu den Winterjacken….

 

Für mich selber  habe ich mit verschiedenen Alpaka Qualitäten und doppeltem Faden experimentiert. Da muss ich beim Stricken besser hinsehen, um auf die dünnen Fäden nicht von der Nadel zu verlieren.

Da ich für eine Mütze nur 70-80 Gramm Wolle brauche, experimentiere ich mutiger mit Farben, die bei mir sonst nicht erste Wahl sind – und so habe ich plötzlich Abwechslung zwischen meinen diversen Grau- und Beigetönen und freue mich zu meinem dunkelblauen Mantel ein dunkles Lila, silbergrau und ein meliertes Olivgrün zu tragen.

 

 

 

 

 

 

Ideen in Frühlingsfarben für die Zeit nach dem Weihnachtsrummel…

Auch vor der herbstlichen Kulisse frisch und sonnig – und als Quilt absolut vegan: die moderne homage an eine ordentliche Portion Spiegeleier…

 

Anna Grahams Quilt sunny side up

Noch mehr tolle Fotos davon sind auf ihrem Blog noodlehead zu sehen.

 

Und das tollste: das Heft von Quilty mit der Anleitung gibt es jetzt auch online zu kaufen., auf Papier habe ich es in Deutschland leider noch nicht gefunden.

https://www.shopfonsandporter.com/product/quilty-novemeber-december-2013-digital-issue/shop-quilty/?template=sq

quilty

https://www.shopfonsandporter.com/product/quilty-novemeber-december-2013-digital-issue/shop-quilty/?template=sq

 

Hexie Pouch – für mein Strickzeug

Gestern habe ich zum ersten Mal mit kleinen Papierschablonen Hexies gemacht – kleine bunte Sechsecke, die von Hand zusammengenäht werden.

IMG_3759

Eigentlich sollten sie ein neues Nadelkissen verschönern. Die Angaben aus diesem Tutorial sind für ein “Monster-Nadelkissen”, das mir aber zu groß und unhandlich ist.

Stattdessen verzieren sie jetzt die kleine Tasche, die ich schnell aus den Resten eines alten Bettbezugs aus einer schönen dicken Baumwolle genäht habe.

 

In diesem Tutorial ist auch ein Link zu einem freedownload für die Hexie Schablonen:

Nähkissen Tutorial von “in color order”

 

 

 

 

 

 

Mützen für die Jungs und noch zwei Schals für meine Sammlung

 

 

 

Aus super weicher dicker Merino Wolle werde ich zwei Ringelmützen für unsere Jungs stricken:

IMG_3749

 

Für mich plane ich dieses schicke zeitlose Stück:

rick rack scarf

Purl bee

IMG_3750

Und last but not least möchte ich mit einem für mich ganz neuen Material experimentieren: Alpaca – Seide wird mit großen Nadeln gestrickt und wirkt luftig leicht und flauschig. Ich bin gespannt, ob davon Fussel auf den Mänteln haften bleiben und wie sich das Material am Hals enfühlt:

 

IMG_3753